Honig und Imkereiprodukte 6 gefunden

Eine Edelvariante des Blütenpollens

Bienenbrot, auch Perga genannt, besteht aus fermentiertem Blütenpollen (Blütenstaub) von Pflanzen, der von der Biene während der Blühphase gesammelt, bearbeitet und eingelagert wird. Dieser dient den Bienen als Nahrungsquelle. Bienen stellen es her, um besonders in Zeiten der Nahrungsmittelknappheit (z.B. Winter / Frühjahr) genügend Nahrungsmittel zu haben. Besonders der Nachwuchs wird mit diesem Bienenprodukt versorgt.
Am Fermentierungsprozess sind drei wichtige Mikroben beteiligt. Das ist Lactobacillus, Pseudomonas und Saccharomyces (Zuckerhefen).
Es handelt sich um ein leckeres Bienenprodukt, welches süß-säuerlich im Geschmack ist. Ein idealer geschmackvoller Snack für zwischendurch oder für Ihr Müsli oder Joghurt zum verfeinern.
Mehr anzeigen
Herstellung und Entstehung von Bienenbrot                              
Die Biene transportiert den Pollen-Rohstoff in ihren Höschen zum Bienenstock, wo die Herstellung beginnt:
Genauso wie der Blütennektar beim Honig wird der Blütenpollen mit dem Speichel der Biene angereichert. Dadurch fermentiert der Blütenstaub und wird somit haltbar gemacht. Ohne diesen Verarbeitungsprozess der Honigbienen würde er innerhalb kurzer Zeit schimmeln und somit nicht mehr konsumierbar sein.

Zusammensetzung von Perga
Es besteht aus über 200 Inhaltsstoffen. Die Hauptbestandteile sind dabei unter anderem Eiweiß, Milch- und Aminosäuren, Kohlenhydrate, Vitamine und Fette sowie weitere Inhaltsstoffe sind Enzyme, Fettsäuren, Aminosäuren, Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente.
Die umfangreiche Zusammensetzung macht es für Menschen und Bienen zu einem gesunden Nahrungsmittel. Während die Zucker im Perga Energie spenden, sättigen die Eiweiße. Durch seine vielseitige Zusammensetzung ist er ein willkommenes Mittel zur Nahrungsergänzung sowie eine gute Alternative zu ungesunden Snacks weil hierbei der harte Pollen-Schall bereits aufgespalten ist und somit dem menschlichen Organismus besser zugänglich gemacht ist.
Manche sprechen von einem Multitalent, da von jedem Stoff der Bienen etwas darin enthalten ist. Seien es Spuren von Honig, Gelee Royale oder Propolis.

Es ist kein Produkt des Imkers, er hat nur die Möglichkeit es zu ernten. Somit ist das ein „echtes Bienenprodukt“. Man kann es auch so erklären: Frischpollen ist das Mehl der Bienen, Perga hingegen das fertig gebackene Brot.
Pollen, wie wir ihn kennen und zu uns nehmen, würden Bienen so nicht essen. An dieser Aussage ist durchaus was Wahres dran, doch müsste man richtig wohl so definieren: Bienenbrot ist von den Bienen eingesammelter, konservierter Blütenpollen. Es schmeckt überraschend gut, auch Kindern. Dies liegt nicht zuletzt an seiner fruchtig-sauren Note. Eben ein leckeres und gleichzeitig gesundes Lebensmittel.  
Da es ohnehin der Milchsäurevergärung ausgesetzt war, schmeckt es gut zu Milchprodukten. Zum Beispiel zu Joghurt, Müsli mit Milch oder Quarkprodukten. Wenn man den süßen Geschmack unterstreichen möchte, kann man es auch gut mit Honig mischen.

Mindesthaltbarkeit: 2,5 Jahre wenn es kühl und trocken gelagert ist.

Nährwerte:                                                                               
•  Brennwert:         1650 kJ / 393 kcal / 100 g
•  Kohlenhydrate:   59,0 g / 100 g
•  Eiweiß:              16,0 g / 100 g
•  Fett:                   9,0 g / 100 g
•  22 % Proteine
•  20 % unterschiedliche reduzierende Zuckerarten (Trauben-, Frucht-, organischer Rohr- und Malzzucker)
•  2 % Aminosäuren (Valin, Arginin, Asparafinsr, Cystein, Glutaminsäure Histidin, Hydroxyprolin, Isoleucin,
    Lysin, Methionin, Phenylalanin, Prolin, Serin, Threonin, Trypsin, Tryptophan, Valin u.a.)
•  2 – 4 %  Kalium
•  1 – 2 %  Magnesium
•  1 – 2 %  Eisen
•  1 – 1,5 % Kalzium
•  0,2 – 1 % Silizium
•  1 – 1,5 % Phosphor
•  Schwefel, Mangan, Chlor
•  die Vitamine (B1 bis B 12, C, D, E, K und das Provitamin A)
•  Hormone
•  antibiotische Substanzen
•  Enzyme: Amylase, Lactose-Dehydrogenase, Diastase, Oxidureduktase, Phosphatase, Sacharase, Trypsin,
    Isomeras, Lyasen, Pectase, Bernsteinsäure-Dehydrogenase, Katalase
•  weitere Inhaltstoffe: Alpha-Amino-Buttersäure, Brassin, Cholin, Flavonoide, Crocetin, Amine, Auxine,
    Gibberelin, Guanin, Hexodecanal, Lecithin, Lycopen, Pentosen, Tarpen,
    Vernin, Hxpoxalthin, Kinine, Xanthin, Xanthophyllin, Zeaxanthin u.a.
    Das Bienenprodukt enthält bis zu 2,5 x mehr Kohlenhydrate als Pollen, dafür aber etwas weniger
    Proteine und Mineralstoffe. 
    Ferner, enthält Bienenbrot auch weniger Vitamin C, dafür viel mehr der Vitamine A, E und B.


Wie wirkt das Bienenbrot / Perga?
Wenn reine Blütenpollen zur Anwendung herangezogen werden ist das Brot der Bienen  immer die bessere Wahl. Es führt hier meist zu schnelleren und besseren Ergebnissen. Aufgrund seiner zytotoxischen Wirkung auf bösartige Zellen wird es auch in der Krebstherapie eingesetzt. Es hat zudem antitoxische Wirkung sowie besonders positive Eigenschaften auf das Blutbild. Es hilft bei der Leukozytenbildung und erhöht das Hämoglobin im Blut.

•  Verzögert den Alterungsprozess
•  hilft bei Arterienverkalkung
•  bekämpft Chronische Müdigkeit, sowie Erschöpfungszustände und Rekonvaleszenz
•  wird zur Entgiftung genutz, wirkt gegen Stress-Symptome
•  wird angewendet bei Appetitlosigkeit
•  bei Wechseljahresbeschwerden
•  Wird bei Diäten verwendet da die enthaltenen Hormone und Wachstumsstoffe
    beim Abnehmen helfen können
•  Potenzproblemen
•  Störungen der Konzentration
•  Bei Leber-Gallenblasen-Erkrankungen
•  Hilft bei Störungen der Verdauungsorgane wie Verstopfung oder Durchfall
•  gut bei Nervosität und Depressionen
•  Blutarmut und andere Mangelkrankheiten
•  Stärkt die körpereigenen Abwehrkräfte
•  Hilft bei Arterienverkalkung
•  bei körperlichen und geistigen Leistungstiefs (Schulstress)
•  Entgiftung des Körpers
•  Entlastet den Leberstoffwechsel
•  Potenzsteigerung / Wechselbeschwerden
•  Leber-, Gallen- und Blasenerkrankung
•  Unterstützt die Prostatatätigkeit
•  Blutarmut
•  Nervosität und Depressionen
•  Verbesserung der Merk- und Lernfähigkeit
•  Reaktionsfähigkeit
•  Aufbauend für Sportler im Training und Wettkampf

Anwendung
Es wird innerlich angewendet. Dabei sollte es etwa 30-40 min vor dem Frühstück und dem Mittagessen über vier bis sechs Wochen gegessen werden. Bei einem Erwachsenen reicht jeweils ein halber Teelöffel (ca. 12-14 Körner). Bei Kindern bis 12 Jahren: ca. 0,5g pro Tag (ca. 4-5 Körner)
Die Lagerung sollte in einem luftdicht verschließbaren Gefäß erfolgen. Auch wenn es recht lange haltbar ist, wird empfohlen es innerhalb von 3 Monaten zu verbrauchen. Perga ist hygroskopisch, was bedeutet, dass es das Wasser aus der Luft zieht. Zudem sollte es dunkel und kühl gelagert werden.
●  Wichtig: Bei Empfindlichkeit gegenüber Pollen, nicht auf nüchternen Magen einnehmen.
●  Für Sportler interessant, da das Bienenbrot sehr viele Vitamine enthält.           
                                                                                
                                                                      Quelle: http://www.imker-hans.de/bienenpatenschaft.html

Abholtag: Freitag, 28.01.2022 (wöchentlich)
Hersteller: Norbert Obermayr
10,00 €
0,91 €
Anzahl (0 verfügbar)
Derzeit leider nicht verfügbar.
Einheit: 100 g

Abholtag: Freitag, 28.01.2022 (wöchentlich)
Hersteller: Biogenusshof Aichinger & Gruber
4,90 €
0,45 €
Anzahl
7,50 €
0,68 €
Anzahl
13,00 €
1,18 €
Anzahl
Unser BIO-Cremehonig wird aus Blütenhonig gerührt. Durch seine zähflüssige Konsistenz ist er ideal zum Verstreichen und rinnt nicht.
 

Abholtag: Freitag, 28.01.2022 (wöchentlich)
Hersteller: Biogenusshof Aichinger & Gruber
4,90 €
0,45 €
Anzahl
7,50 €
0,68 €
Anzahl
13,00 €
1,18 €
Anzahl
Optisch ansprechend verpackt bestehen unsere Geschenkspackungen jeweils aus einem Glas Blüten- und Waldhonig sowie einem Glas Cremehonig.

Abholtag: Freitag, 28.01.2022 (wöchentlich)
Hersteller: Biogenusshof Aichinger & Gruber
10,90 €
0,99 €
Anzahl
16,40 €
1,49 €
Anzahl
Propolis dient im Bienenvolk als Baustoff und aktive Wirksubstanz. Die Bienen sammeln von verschiedensten Pflanzen, vorwiegend von Knospen, Baumrinden, Harze und Balsame und reichern diese Natursubstanzen mit körpereigenen Sekreten und Wachs an.

Anwendung: 3 x täglich 20 Tropfen gemeinsam mit einem Teelöfferl Honig oder auf einem Stück Brot einnehmen.

Inhaltsstoffe: Alkohol, 12,4% Propolis, Alkoholgehalt ca. 80% vol.
In der empfohlenen Tagesdosis von 60 Tropfen (1,8 ml) sind 224 mg Propolis enthalten.
                 
Propolis - eine vielseitige Hilfe aus der Natur!
Propolis hat antibiotische, viren- und pilztötende Eigenschaften.
Es fördert die Wundheilung und bekämpft Infektionen.
Alle Rohstoffe stammen aus Österreich.

Abholtag: Freitag, 28.01.2022 (wöchentlich)
Hersteller: Norbert Obermayr
10,50 €
0,95 €
Anzahl (4 verfügbar)
Einheit: 30 mL
Waldhonig aus Österreich mit kräftig würzigem Aroma in hochwertiger Qualität. Die feine Note der Waldtracht aus Österreich finden Sie in diesem kräftigen Honig wieder. Schmeckt fein auf dem Frühstücksbrot, im Tee oder einfach nur zum Löffeln. 

Lagerung: Trocken und vor Wärme geschützt

Abholtag: Freitag, 28.01.2022 (wöchentlich)
Hersteller: Norbert Obermayr
13,40 €
1,22 €
Anzahl
7,70 €
0,70 €
Anzahl